AllThingsBritish.net  
 

Archive for April, 2011

Wie die Briten im Taunus die königliche Hochzeit feiern werden

Thursday, April 28th, 2011

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Mary Conlon-Förster, Präsidentin des British Club of the Taunus e.V.

Die BCT HochzeitskarteSeit Januar diesen Jahres beschäftigt sich The British Club of the Taunus e.V. mit den Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier anlässlich der Hochzeit zwischen Prinz William und Catherine Middleton. Dabei erinnerte man sich, wie der Club 1981 die Hochzeit zwischen William’s Mutter, Diana, und Prinz Charles feierte und beschloss, dass die jetzige Feier zur „Hochzeit des Jahres“ wieder mal im Privaten stattfinden sollte. Kaum war die Idee ausgesprochen, erklärte sich ein Mitglied bereit, Ihr „castle“ als Ort des Geschehens anzubieten. Zuerst musste ein Unterkomitee her, um die Durchführung der Pläne für Pavillons im Garten, großformatige Übertragungsgeräte, Beamer im Wohnzimmer, usw. zu organisieren. Vierzig Stühle herbei zu zaubern war einfacher, als unseren Damen klar zumachen, dass sie ihre hochhackigen Schuhe dem Parkett zuliebe, doch eher im Flur stehen lassen müssen. (more…)

Jesus Christ Superstar

Friday, April 22nd, 2011

Ein Kreuz - ©iStockphoto.com/jessicaphotoJesus Christ Superstar ist ein musikalischer Film, der die letzten Tage von Jesus Christus vor der Kreuzigung erzählt.

Obwohl das Stück “Jesus Christ Superstar” von Andrew Lloyd-Webber und Tim Rice bereits als Bühnenmusical lief, wurde der gesamte Film in Israel gedreht.  Er erschien im Jahr 1973 – und der Stil ist eindeutig 70er mit sowohl Rock als auch Balladen.

Als “Rahmen” für den Film werden die Schauspieler am Anfang (und später am Ende) gezeigt, wie sie im Reisebus ankommen und wegfahren.  Aber danach geht es richtig los und ein Lied folgt dem nächsten, viele Lieder die später zu richtigen Hits wurden wie “I don’t know how to love Him”, “Gethsemane” und “Superstar”. (more…)

Georg III.

Friday, April 8th, 2011

König Georg III. - ©iStockphoto.com/duncan1890George William Frederick, bzw. Georg III., wurde als Sohn von Friedrich Ludwig von Hannover und Augusta von Sachsen-Coburg und Gotha, am 4. Juni 1738 in London geboren.

Ein besonderes Merkmal von ihm ist, dass er als dritter Monarch aus dem Hause Hannover, als erster in England geboren wurde und Englisch seine Muttersprache war. Auch sonst war er ein König mit einem außergewöhnlichen Leben und einige geschichtlichen und politischen Ereignisse fielen in seine lange Amtszeit.

Da sein Vater bereits 1751 starb, wurde Georg Thronfolger und erhielt den Titel Duke of Edinburgh sowie den Titel Prince of Wales. Den Thron bestieg er dann 1760 nach dem Tode Georg II. am 25.10.1760.  Bis 1801 war er dann König von Großbritannien und Irland und ab da dann bis zu seinem Tod König des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Irland. (more…)