AllThingsBritish.net  
 

Archive for the ‘London’ Category

Let the games commence! Lasst die Spiele beginnen!

Friday, July 27th, 2012
Die Olympische Ringe an der Tower Bridge in London (Foto: C. & L. Tappenden)

Die Olympische Ringe an der Tower Bridge in London (Foto: C. & L. Tappenden)

Nach 7 Jahren Vorbereitungszeit werden die Olympische Spiele in London heute (27.7.) eröffnet.

Die Zeremonie findet heute Abend statt mit einer Show über alles, was man als “typisch Britisch” bezeichnet, darunter auch Musik von Paul McCartney und sogar ein Kurzfilm mit Daniel Craig als James Bond, der im Buckingham Palast gedreht wurde.  Anschließend wird Queen Elizabeth II die Spiele persönlich eröffnen.

Die Übertragung fängt um 21.30 Uhr im ZDF an und ein Blick hinter die Kulissen bietet die aktuelle Folge von “London Calling” der ARD an.

Die Olympische Spuren in London

Wednesday, July 25th, 2012

Autofahrer in London haben ab diese Woche eine neue Verkehrsregel zu beachten: die Olympische Spuren.

Die “Olympic Lanes”, auch “Zil Lanes” genannt, gelten meistens am 6 Uhr morgens und sind mit den Olympischen Ringen markiert.  Diese Spuren dürfen nur vom offiziellen Olympischen Verkehr benutzt werden, zum Beispiel um die Athleten zu den Austragensorten zu bringen.

Ein Olympic Lane in London (Foto: C. & L. Tappenden)

Ein Olympic Lane in London (Foto: C. & L. Tappenden)

In einigen Fällen dürfen Sie auch vom öffentlichen Verkehr mitbenutzt werden.  Umstritten ist jedoch, dass Fahrradfahrer nicht auf die Spuren fahren dürfen, obwohl das Fahrradfahren während der Spiele gefördert werden soll.

Dabei sind ausgerechnet einige Fahrradwege gesperrt worden, zum Beispiel der Lea Valley Kanalweg an der Themse entlang.

Wer übrigens ohne Erlaubnis ein Olympic Lane benutzt riskiert ein Bußgeld in Höhe von £130.

Trooping the Colour

Friday, October 22nd, 2010

Trooping the Colour - ©iStockphoto.com/oversnapTrooping the Colour ist die Bezeichnung für eine Militärparade in Großbritannien. Sie gilt als Feier für den offiziellen Geburtstag des jeweiligen Königs bzw. Königin. Eingeführt hat diese Tradition Karl II. Ursprünglich fand diese Parade am eigentlichen Geburtstag des Königs statt. Aber weil am Geburtstag von Eduard VII. oft schlechtes Wetter war verlegte er die Parade auf den zweiten Samstag im Juni. Bis heute wird Trooping the Colour an diesem Tag zelebriert.

Diese Parade findet auf dem Horse Guards Parade, dem größten offenen Platz in London, statt. Durchgeführt wird die Parade von ausgebildeten Soldaten der Household Division (Infanterie, Kavallerie, Artillerie) und von Mitgliedern der königlichen Familie verfolgt. Die Queen nimmt die Parade ab und bis zu ihrem 70. Geburtstag hat sie dies traditionell zu Pferde getan. Seither fährt sie in einer Kutsche, bzw. sitzt auf einer Tribüne. (more…)