AllThingsBritish.net  
 

Englands Saucen

…und zu welchen Gerichten man sie “genießt”. Es gibt einige verschiedene Saucen die zu verschiedenen Gerichten gegessen oder verarbeitet werden.

Die bekannteste wird wohl “Brown Sauce” sein, auch HP-Sauce genannt. Sie wird zu vielem gegessen, unter anderem zu Kartoffeln, Pommes, Eiern, Speck und sie gehört auch zum englischen Frühstück. Eine andere Variante der HP Sauce wäre die HP Fruity Sauce, die zu 91% aus purierten Obst besteht.

Dann gibt es noch Horseradish, irrtümlich wurde diese Sauce mir als Radieschensauce beschrieben und ich dachte, ja, die probier ich mal. Ich hatte selten so viel auf einmal getrunken danach. Denn es ist Meerrettich und den mag ich gar nicht. Daher passt Horseradish gut zu Rindfleisch (Roast Beef). Zu den anderen Fleischsorten wird es eher weniger genommen.

Nun komme ich zu Mint Sauce. Sie wird aus Minzblättern, Essig und etwas Zucker hergestellt. Sie wird zu Lammgerichten und in einigen Gegenden auch zu mushy Peas gegessen. Aber auch manchmal zu Roast Beef.

Nach Rind und Lamb fehlt in der Fleischliste natürlich Schwein – hierzu wird Apple Sauce gegessen, quasi Apfelmus.

Tartar Sauce wiederum ist vergleichbar mit Remoulade und wird zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und tlw. zu Hähnchen gegessen. Hergestellt wird sie aus Majonaise, eingelegten Gurken, Kapern, Zwiebeln und frischer Petersilie. Manchmal können auch gekochte Eier, Oliven, horseradish oder selten auch mal Vinegar.

Branston Pickle ist eine Art eingelegte Gemüsesauce. Eine bräunlich, klebrige Sauce mit mehr oder weniger großen Gemüsestückchen darin.  Branston Pickle wird vor allem zu Ploughman’s Lunch serviert welcher aus einer dicken Scheibe Cheddar Käse, einer dicken Scheibe Brot und Butter, pickled onions besteht. Als Beilage dazu gibt es Tomaten, Salat und Schinken. Auch in Käsesandwiches findet man häufig Branston Pickle.

Ein Beilagensalat ist in England, naja nicht unbedingt mit einem Beilagensalat in Deutschland zu vergleichen. Mit dem Dressing ist es da auch nicht wirklich besser. Das Salatdressing nennt sich Salad cream. Sie wird auf einer Majonaisebasis hergestellt und macht den Salat dabei nicht unbedingt gesünder.

Die Worcestershire Sauce erfreut sich auch großer Beliebtheit. Unter anderem ist darin Essig, Melasse, Zucker, Salz, Sardellen, Zwiebeln und Knoblauch enthalten. Das besondere an dieser Sauce ist, dass sie eine Zeit lang reifen muss. In dieser Reifezeit entwickelt sie ihren typischen aromatischen Geschmack, erhält ihre tiefbraune Farbe und wird dünnflüssig. Verwendet wird sie zu Fleischgerichten und vielen anderen Gelegenheiten. Auch als Geschmacksrichtung bei den “Crisps” und bei der Bloody Mary findet man die Worcestershire Sauce.

Wenn man schon das Essen an sich nicht würzt, braucht man deshalb ein paar würzige Saucen die man individuell einsetzen kann.

Tags: , , ,

6 Responses to “Englands Saucen”

  1. Maria Says:

    Die Worcestershire Sauce steht öfters mal bei uns auf dem Tisch. Sie ist eine meiner Lieblingssaucen.

    Meine drei “Amis” in der Familie können den Namen wunderbar aussprechen.
    Wenn ich es sage, dann ist es nur zur allgemeinen Belustigung.

  2. AllThingsBritish.net » Blog Archive » Full English Breakfast Says:

    […] dagegen ist sehr gut. Dazu noch ein oder zwei Scheiben Toast.  Zu den Würstchen gibt es noch die Brown Sauce. Fertig ist das englische Frühstück. Guten […]

  3. Graham Says:

    Ich musste gerade daran erinnern, dass “Brown Sauce” auch eine Popgruppe in der 80er war: http://en.wikipedia.org/wiki/Brown_Sauce_%28band%29

  4. Der English Shop in Köln | Essen und Trinken | AllThingsBritish.net Says:

    […] Fürs Sandwich gibts 100g vom Colman English Mustard, einem scharfen Senf, sowie Branston Pickle – eine Art eingelegte Gemüsesauce. Und was Süßes, den Lemon Curd, ein leckerer Aufstrich […]

  5. Sausage Rolls | Essen und Trinken | AllThingsBritish.net Says:

    […] und daher der Geschmack nach Schwein sehr deutlich ist. Vielleicht ißt mein Mann sie deswegen mit Brown Sauce. Ich muss trotzdem nicht hungern, denn es gibt sonst noch viele andere leckere Dinge zu essen […]

  6. Graham Says:

    Readers near Oberursel may be interested to know that Edeka (Camp King) stocks Lea & Perrins Worstershire Sauce.

Leave a Reply


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen