AllThingsBritish.net  
 

Posts Tagged ‘Canterbury’

Marlowe’s Challenge – eine Herausforderung für die ganze Familie

Thursday, September 13th, 2012

Entweder waren meine Augen zu groß, oder ich habe meinen Appetit falsch eingeschätzt als ich bei Marlowe’s in Canterbury das Dessert von der Tageskarte ausgesucht habe.

„Marlow’s Challenge“ – so hieß der Nachtisch aus Vanille- und Schokoladeneis mit Maltesers, Rosinen umhüllt von Schokolade, Marshmallows, Schlagsahne, heiße Fudgesoße und Schokoladen „Flakes“.

Das Monsterdessert wurde in einem Glas serviert, so groß wie ein Blumentopf.

Marlowe's Challenge

Lecker war’s. Und zum Glück hatte ich noch 3 Helfer, um mit mir alles aufzuessen. Zusammen haben wir die Herausforderung gemeistert!

St. Martin’s Church in Canterbury

Tuesday, October 11th, 2011

Die St. Martin’s Church ist die älteste Kirche in England in der noch Gottesdienste regelmäßig abgehalten werden.

Die Kirche befindet sich in Canterbury, außerhalb der Stadtmitte, auf der östlichen Seite der North Holmes Road, das ist von der Kathedrale aus etwa 10 Min. Fußweg.

Durch ihr Alter hat sie Baumerkmale in sich, die die meisten anderen Kirchen in der Umgebung nicht mehr haben. So zum Beispiel ein Lychgate, das soviel wie Leichentor heißt, ist eine Art Gatter mit einem dreieckigen Holzdach und einem Kreuz an der Spitze. Durch dieses Tor kommt man zum Friedhof. Auch das Leper Window gehört dazu. Es ist ein Fenster in der Kirchenmauer für Leprakranke und andere Ausgeschlossene, das zur Friedhofseite hinaus geht.

Heute freut sich die St. Martin’s Church über Besucher und auch Kinder und man kann auch Gruppenführungen buchen. Auf der Webseite findet man dazu noch mehr Informationen. Das Rauchen und Hunde sind jedoch in der Kirche verboten. Geöffnet hat sie ganzjährig am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 11-15Uhr und Sonntags von 9:50-10:30Uhr. Auch hier vorher auf der Homepage nachschauen. Der Eintritt ist frei, aber über Spenden freut man sich natürlich.

St. Augustine’s Abbey

Thursday, September 22nd, 2011

St. Augustine’s Abbey – oder auf deutsch die Abtei St. Augustinus – befindet sich in Canterbury, Kent in England. Genau gesagt liegt die Abtei, heute eine Ruine, an der Ecke Longport/Monastery Street innerhalb eines riesigen Anwesens. In der Nähe befindet sich die St. Martin’s Church und die St. Paul’s Church, sowie die Universität von Canterbury.

Wie gesagt, ist die Abtei heute eine Ruine. Das besondere an der St. Augustine’s Abbey ist, dass sie im Jahre 597 als erstes Kloster im südlichen England erbaut wurde. Augustinus gehörte zu den Benediktinermönchen und wurde vom Papst nach England als Missionar geschickt. Ein Teil des Klosters steht noch und von anderen stehen nur noch einzelne Wände oder Mauerteile, bzw. das was im Kloster einmal stand.

Ruins of  St.Augustines Abbey with Canterbury Cathedral in the background - ©iStockphoto.com/AlexKozlov

St.Augustine's Abbey

Sie wurde im Jahr 1538 von Heinrich VIII geschlossen und später wurde ein Teil zum Palast für Anne von Kleve umgebaut.  Der Palast wurde vermutlich durch einem Sturm im Jahr 1703 wieder zerstört. (more…)