AllThingsBritish.net  
 

Posts Tagged ‘Familie’

Chitty Chitty Bang Bang

Tuesday, October 5th, 2010

Chitty Chitty Bang Bang ist eine Geschichte die Ian Fleming  (James Bond-Romane) geschrieben hatte und  1964 veröffentlicht wurde.  1968 hat der Regisseur Ken Hughes einen Musical-Film auf Flemings Buch basierend inszeniert.

Neben der Familie hat ein ehemaliger Rennwagen eine wesentliche Rolle in der Geschichte. Der Rennwagen stammt von 1908 und ist große Rennen gefahren. (Diese Rennen galten übrigens als Vorbilder für die Erfindung des Seifenkistenrennens in Oberursel.)

In der Geschichte geht es um eine Familie deren Vater Caractacus Potts ein Erfinder ist. Er hat zwei Kinder ein Mädchen Jemima und ein Junge Jeremy. Sie wohnen in einer Windmühle und mit dabei wohnt auch der Großvater Opa Potts. Caractacus Potts erfindet jede Menge Kleinkram und hat noch nicht so den großen Erfolg damit gehabt. (more…)

Buy one – get 1 free: die Sonderangebote im Britischen Supermarkt

Tuesday, December 2nd, 2008

Der Satz “Buy one – get 1 free” ist in England sehr beliebt und lockt vielen Menschen mehr Geld aus der Tasche als sie eigentlich ausgeben wollen.  Sei es bei Lebensmitteln oder Kleidung. Es gibt auch noch andere Varianten zum Beispiel  “Buy one – get 1 half price” oder “Buy two – get 1 free”. Kauf 2 Packungen Mince Pies, bekommst du 1 Packung gratis dazu.  So oder ähnlich heißt es jetzt zur Weihnachtszeit.  Diese Angebote sind ja sicherlich verlockend, man bekommt ja etwas geschenkt.  Aber möchte man tatsächlich 3 Packungen Mince Pies haben?

Diese Frage stellt man sich dann schon, aber wahrscheinlich  erst wenn man schon an der Kasse vorbei ist.  Mit den 3 Packungen Mince Pies.  Für den Fall, dass sich Besuch ankündigt können solche Angebote aber doch nützlich sein.

Man kann sich diese Angebote auch zu nutze machen in dem man sich mit der Familie oder Freunden abspricht und sich das Gekaufte teilt.  Der eine kauft zum Beispiel Mince Pies und der andere ‘sausage rolls’.  So hat jeder etwas davon.

Die Abkürzung BOGOF ist der Name den die Marketingbranche diesem Werbestil gegeben hat: Buy One Get One Free.  Nur sollte man das nicht einfach so im alltäglichen Leben verwenden, denn “bog off”heißt umgangsprachlich ‘hau ab’.  Und das soll ja ganz bestimmt nicht das Ziel sein.


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen