AllThingsBritish.net  
 

Posts Tagged ‘Frühstück’

Porridge

Monday, September 8th, 2008

Porridge ist ein Brei der aus verschiedenen Getreidesorten mit Milch und/oder Wasser zubereitet wird. Meistens wird jedoch Hafer verwendet. In Schottland und Großbritannien, aber auch in anderen Ländern ist Porridge eine beliebte warme Frühstücksmahlzeit. Konnte früher aber auch mal bei Arbeiterfamilien ein Mittag- oder Abendessen sein.

Ich habe zum ersten Mal Porridge gegessen als ich meinen zukünftigen Mann besucht hatte  und er Porridge zum Frühstück machte. Er hatte diese Haferflocken und tat diese in Schälchen mit etwas Zucker und Milch und ‘kochte’ die Flocken in der Mikrowelle. Heraus kam ein Brei der eigentlich ganz gut schmeckte, mich aber nicht so sehr vom Hocker haute. Er war mir außerdem etwas zu fest und zu trocken. Wir hatten dann eine ganze Zeit lang keinen Porridge mehr gemacht.

Irgendwann, meine Tochter war schon da, wollte er wieder Porridge machen und wir hatten Joghurt zu Hause. So probierte ich aus wie es schmeckt wenn ich Joghurt hineinrühren würde. Siehe da es war sehr lecker. Seit her habe ich noch mehr Variationen ausprobiert zum Beispiel Nussnougatcreme, Zucker/Zimt oder auch Marmelade. Unsere Tradition ist es mittlerweile jeden Samstag gibt es Porridge zum Frühstück. Auch meine Tochter isst ihn gerne.

Haben Sie auch schon einmal Porridge gegessen?


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen