AllThingsBritish.net  
 

Posts Tagged ‘Rosinen’

Marlowe’s Challenge – eine Herausforderung für die ganze Familie

Thursday, September 13th, 2012

Entweder waren meine Augen zu groß, oder ich habe meinen Appetit falsch eingeschätzt als ich bei Marlowe’s in Canterbury das Dessert von der Tageskarte ausgesucht habe.

„Marlow’s Challenge“ – so hieß der Nachtisch aus Vanille- und Schokoladeneis mit Maltesers, Rosinen umhüllt von Schokolade, Marshmallows, Schlagsahne, heiße Fudgesoße und Schokoladen „Flakes“.

Das Monsterdessert wurde in einem Glas serviert, so groß wie ein Blumentopf.

Marlowe's Challenge

Lecker war’s. Und zum Glück hatte ich noch 3 Helfer, um mit mir alles aufzuessen. Zusammen haben wir die Herausforderung gemeistert!

Mince Pies

Monday, December 21st, 2009

Mince Pies sind kleine  Törtchen, ca. 5-7 cm groß, die gefüllt sind mit  getrockneten süßen Früchten. Meistens mit Rosinen, Korinthen, seltener sind Aprikosen oder kandierten Früchten. Die Pies sind aus einem Mürbteig, manchmal auch aus Blätterteig und werden auch mit Teig bedeckt. Oben wird  Zucker draufgestreut, aber es gibt auch welche die Zuckerguss darüber haben, dafür ist die Teigschicht etwas dünner. Dann nennt man sie “Iced” Mince Pies. Das witzige ist, wie ich finde, dass hier mehr für den Geschmack zugefügt wird, als zum Beispiel bei Fleischgerichten. Es können nämlich Nüsse, Zimt, Muskat und etwas alkoholisches wie Brandy oder Rum darunter gemischt werden. Und wenn man nach mir geht ist ein gefühltes halbes Kilo Zucker drin. Sie schmecken einfach quietschsüß. Vom Namen her sind sie nicht zu verwechseln mit Minced Meat dem gehackten Fleisch.

Sie gehören zum  englischen Weihnachtsfest dazu wie das “Roast Chicken” oder die Cracker. Wenn man Rosinen und qietschsüßes mag sind Mince Pies einfach perfekt.