AllThingsBritish.net  
 

King James Bible wird 400 Jahre

Holy Bible - ©iStockphoto.com/c-photoDie King James Bibel ist die heute am gebräuchlichsten und am weitesten verbreitete Bibel in Großbritannien. Sie ist eine Übersetzung ins englische, aus dem Jahre 1611, die King James in Auftrag gegeben hatte. Es fanden danach einige Abschriften statt von denen die letzte von 1769 heute noch im Gebrauch ist.

Der Grund dafür lag darin, dass die Menschen die vorige Bibel, die Bishop’s Bible, nicht so recht verstehen konnten. Die neue Bibel sollte eine Bibel in der Umgangssprache für das Volk werden, die rege Nutzung haben würde, wie man heute weiß. Ein anderer Grund ist, dass andere Übersetzungen der Bibel auf den Auslegungen der Übersetzer basiert, was King James ändern wollte, denn er wollte, dass die Übersetzung direkt geschieht ohne den Text zu verändern mit Klarheit und melodischer Sprache. Das hatte zur Folge, dass wenn es nötig war, auch nicht unbedingt die höfliche Wortwahl genutzt wurde. Kein anderes Buch oder Teil der Kultur hat die Menschen in der Zeit danach, bis heute, mehr beeinflusst als die King James Bibel. Diese Übersetzung vereint das Beste aus den anderen Übersetzungen aus dem 16. Jahrhundert, es wurden die besten Gelehrten die der hebräischen und griechischen Sprache mächtig waren mit dieser Aufgabe betraut. Ein Streitpunkt bei der Übersetzung waren allerdings die Fußnoten. King James wollte, dass diese sich auf Worterklärungen beschränkte und nicht zur Auslegung der Texte bzw. theologische Position dienen sollten.

Dieses Jahr nun ist das 400 jährige Jubiläum der Bibel und man erinnert sich auch an Martin Luther King der in seiner berühmten Rede “I have a dream” aus dieser Bibel zitiert hat. Und auch Georg Friedrich Händel hat sich für seinen “Messias” von der King James Bibel inspirieren lassen.

An der Universität in Cambridge gibt es eine Ausstellung zur King James Bibel und wie sie entstanden ist – die Druckerei der Universität ist in seiner Rolle als königliche Druckerei, eine von nur drei Druckereien im Königreich, die die Bibel in dieser Form drucken dürfen.

Weitere interessante Beiträge:

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen